Außenansicht Carré

E-Ladestelle des CARRÉ - 999 x erfolgreich


999 x wurde Strom „getankt“, seit im Dezember 2017 eine Ladesäule für E-Autos auf dem Parkplatz des CARRÉ eröffnet wurden. Das heißt, dass durchschnittlich 3 E-Autofahrer pro Werktag Ihr Auto kostenlos nachgeladen haben. Ideal, um während des Einkaufs, des Besuchs des Fitness-Centers oder einer der Praxen oder Büros für volle Batterien zu sorgen.

Auch weiterhin stehen Besitzern von Elektro-Fahrzeugen mit einem „Typ2“-Anschluß zwei Steckdosen zu Verfügung. Laden rund um die Uhr, kostenlos bis 11 kW. Natürlich mit „Grünstrom“.

999 x laden mit über 4.300 kW: geht man davon aus, dass ein E-Auto mit durchschnittlich 18 kW/100km fährt, bedeutet dies eine Fahrleistung von 2.400 km dank der E-Ladestellen am CARRÉ-Badenstedt. Oder 180 l. Treibstoff eingespart (bei Ø 7,5 l/100km).

Es dürften die einzigen E-Lademöglichkeiten im Westen Hannovers sein, zumindest im Bereich Badenstedt / Davenstedt. Noch dazu kostenlos. Auch damit unterstreicht das CARRÉ seine Umwelt-Orientiertheit (mehr siehe Ökologische Aspekte auf dieser Website).


Ein neues Angebot von villavitale:


„RS - Realistische Selbstverteidigung“

Ricardo Savia bietet ab sofort „realistische Selbstverteidigungskurse“ auf einer neuen Fläche im 2. OG des CARRÉ – Haus Nr. 130.

„Realistisch“ bedeutet, dass die Kurse wirklichkeitsnahe, waffenlose Selbstverteidigungstechniken vermitteln, keine „Show-Techniken“ oder Kampfsportarten.

Außerdem werden Aus- und Weiterbildung-Kurse in Stock-, Messer- und Boden-Kampf angeboten, auch als Privatunterricht. Mehr Informationen bei villavitale.